Die Banken und die neusten Aktien

Wertpapierleihe wird durch die Verordnung T des Federal Reserve Board und nur Makler sind darauf ausgerichtet zu engagieren darin geregelt, so ist es zweifelhaft, dass eine Bank ihr Geld wissentlich verleihen Aktien zu handeln. Allerdings gibt es verschiedene Möglichkeiten und Grauzonen, die Sie erkunden können.
Cash-Out Hypotheken und Home Equity Loans
Die Banken bieten regelmäßig Cash-out-Refinanzierung und zweite Hypotheken in Ihrem Home-Equity zu erschließen. Die meisten Kreditverträge feststellen, dass Sie das Geld für jeden berechtigten Grund verwenden können und Aktienhandel ist sicherlich nicht illegal. Die Banken haben keine Kontrolle darüber, wie Sie das geliehene Geld ausgeben, wenn sie es dir voraus. Wenn Ihr Kreditvertrag ein Verbot nicht ausdrücklich Bestände » weiterlesen mit dem Erlös zu kaufen, sind Sie OK, um das Darlehen Geld in ein Brokerkonto für Investitionen / Handel abscheidet. Hüten Sie sich vor dem Risiko: Wenn Sie Geld in Aktien zu verlieren, haben Sie noch an die Bank zu verdanken; wenn Sie nicht das Geld haben, um es zurück zu zahlen, könnten Sie das Haus verlieren.

Kreditkarte Barkredit
Kreditkarten bieten oft cash-advance Schecks, die Sie in einem Broker-Konto einzahlen können. Kreditkarte Kredit ist ungesichert, aber sehr teuer und, wieder, wenn weitere Infos Sie Geld in Aktien zu verlieren, haben Sie immer an die Kreditkartenunternehmen zu verdanken. Wenn Sie die Schulden nicht zurückzahlen kann, können Sie Ihre Kredit-Geschichte beschädigt oder in Konkurs enden.

Specialized Lending
Spezialisierte Kreditgeber können Darlehen gesichert durch Aktienportfolios zu günstigeren Konditionen als Broker-Marge Darlehen anbieten. Sie bevorzugen Kredit Führungskräfte zu erweitern, die große Positionen klicken Sie bitte hier in ihren Unternehmen Aktien haben, aber Sie können zumindest versuchen, mit ihnen zu verhandeln, um zu sehen, wenn Sie Geld leihen, Aktien zu kaufen.

Pyramiding
Brokers verleihen der Regel 50 Prozent des Wertes der Aktien. Dies bedeutet, dass wenn Sie $ 10.000 in einem Broker-Konto haben, können Sie entweder Wert von 10.000 $ Aktien kaufen und dann $ 5000 in bar herausziehen, oder $ 20.000 im Wert von Aktien kaufen. Angenommen, Sie nehmen ein $ 2.000 Kreditkarte Artikel lesen Vorauszahlung, deponieren sie in ein Brokerage-Konto, $ 4000 im Wert von Aktien zu kaufen, und sie verdoppeln zu $ ​​8.000. Nachdem Sie die $ 2.000 plus Zinsen, Gebühren und Provisionen zurückzahlen, sind Sie mit ungefähr $ 5.000 noch übrig, die Sie aus der Luft gemacht haben. Die Kehrseite ist, dass, wenn die Aktien, die Sie bewegen sich gegen Sie kaufen, könnten Sie genauso gut finanziell ruiniert werden.